Kategorie: Social Media Ausbildung

Gründen heißt auch: Aushalten.

Bei schokofisch ist es im Moment eher ruhig. Was der Grund dafür ist? Dazu gibt es heute einen sehr persönlichen Einblick: über das Gründen und Aushalten.

Auch schokofisch muss mal nachdenken… Das Leben, das Universum, der ganze Rest – ihr kennt das. Ein paar Eindrücke davon gefällig?

Schweden | schokofisch.de

 

1. Der Start: energiegeladen und das Ziel vor Augen

Als Gründerin zu starten, ist super, wenn man eine klares Ziel vor Augen hat. Businessplan schreiben, Webseite aufsetzen, zack! Los geht’s! Doch nach einiger Zeit, durch Aufträge (im besten Fall), durch Gespräche mit Freunden und Netzwerkkollegen, verändern sich plötzlich Dinge… Weiterlesen

Der Social Media Manager [Buchtipp]

schokofisch.de

Heute möchte ich Ihnen ein Buch vorstellen, das mich gerade sehr begeistert: „Der Social Media Manager“ von Vivian Pein aus dem Galileo Verlag. Schon vor einigen Monaten erschien der Titel, erst jetzt fand ich Zeit, um mich damit in Ruhe zu beschäftigen. Und freue mich, einen so umfangreichen Begleiter für meinen Job zu haben!

schokofisch.de

Abbildung: © Galileo Press

Das Buch richtet sich an Menschen, die sich im Bereich Social Media fortbilden möchten oder bereits arbeiten. Die Autorin behandelt dabei in diesem „Handbuch für Ausbildung und Beruf“ alle denkbaren Situationen. Drei größere Teile gibt es:  Weiterlesen

schokofisch unterwegs als Referentin und Dozentin

Unterwegs | schokofisch.de

SEO | schokofisch.de

Liebe Leserinnen und Leser,

dass es hier in den letzten Tagen etwas stiller war, hat natürlich Gründe. Daher möchte ich Ihnen heute kurz ein Lebenszeichen geben!

Vor einiger Zeit meldete sich ein Weiterbildungsträger bei mir und fragte an, ob ich als Dozentin für zwei Workshoptage arbeiten könnte. Sehr gern! Und nun erhielt ich eine weitere Anfrage als Referentin für andere Workshops in Hamburg, auch dies passte gut in meinen Kalender.  Weiterlesen

WordPress 3.8: Designfarbe ändern

Wordpress 3.8. DesignWer mit WordPress arbeitet und in den letzten Tagen auf Version 3.8 aktualisiert hat, wunderte sich vielleicht auch über die neue Farbgebung. Tiefschwarz erscheinen die Menüumrandungen nun plötzlich.

Die Einstellung lässt sich in der Version 3.8 aber sehr leicht ändern. Wie das geht, zeige ich euch hier:  Weiterlesen

[Glossar] Was ist ein Blog?

Der Ausdruck Blog oder Weblog entstand aus World Wide Web und Logbuch und bedeutet eigentlich digitales Tagebuch oder Logbuch. Die Kurzform Blog hat sich inzwischen eingebürgert. Ob es der oder das Blog heißt, wird übrigens gerne diskutiert. Dazu der heutige Social Media Glossar-Artikel:

Charakteristisch ist die chronologische Abfolge von Artikeln. Heute ist es üblich, diese mit bestimmten Tags zu versehen, um sie thematisch sortieren oder suchen zu können. Das macht Blogs einfacher lesbar und verleiht ihnen eine Struktur. Besonders, wenn ein Blog verschiedene Themen behandelt. Weiterlesen

Wie werde ich Social Media Manager?

Social Media MarketingAm Tag meiner Prüfung zur Social Media Managerin nutzte ich nach dem anstrebenden Prüfungstag die U-Bahn zurück, als in dem Werbefernseher der Berliner U-Bahn eingeblendet wurde: „Social Media Manager immer mehr gefragt“.

Das passte natürlich sehr gut und bestätigte mich als frisch gebackene ebensolche, genau das Richtige gemacht zu haben.

Social Media Manager werden gebraucht!

Tatsächlich gibt es in Firmen einen großen Bedarf: zwar beschäftigen erst rund 16% der deutschen Unternehmen einen oder mehrere Zuständige speziell für die sozialen Medien. 2011 waren es noch 10%, die Zahl nimmt also beständig zu. Außerdem planen 7% der vom Hightech-Verbands BITKOM Befragten die Schaffung entsprechender Stellen.

Weiterlesen

Social Media Manager: Ein Beruf etabliert sich

Netzwerken und ein bisschen auf Facebook posten? Weit gefehlt!

Social Media Manager haben weit mehr zu tun als ein bisschen werkeln hier und da. Das noch recht neue Berufsbild desjenigen, der sich um die Kommunikation im und mit dem Social Web kümmert, etabliert sich in Deutschland immer weiter. Der Bundesverband BITKOM veröffentlichte im März 2013 Zahlen einer aktuellen Umfrage: Inzwischen beschäftigen 16% aller Unternehmen in Deutschland Mitarbeiter für diesen Bereich. Eine Entwicklung mit Zukunft: noch 2011 lag die Zahl bei 10%. BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder bestätigt den Trend: „Für die sinnvolle und effektive Nutzung sozialer Medien brauchen die Unternehmen entsprechende Spezialisten.“

Weiterlesen

Tag 20: Social Media Optimization

SMO = Social Media Optimization

„Social Media Optimization (SMO) bezeichnet zum einen die Optimierung von Webseiten, damit diese leichter in Social-Media-Diensten (z. B. Blogs, soziales Netzwerke, Social Bookmarks) aufgenommen werden. Zum Anderen wird der Begriff vor allem im Online Marketing synonym zu Social Media Marketing verwendet.“ (Wikipedia)

Erschaffe begeisternde Inhalte

  • Erstelle aktuelle Inhalte
  • Erstelle nachhaltige Inhalte, die Mehrwert bieten (z. B. Toplisten, Wissenswertes, Unterhaltendes)
  • Nutze eingängige Titelzeilen, die Aufmerksamkeit erregen.  Weiterlesen