Rückblick: Workshop „Tiere zeichnen“ 

Giraffen | schokofisch.de

 

Der allererste schokofisch-Workshop fand letzte Woche in Hamburg auf Gut Karlshöhe statt und stand unter tierischen Vorzeichen: Tiere zu zeichnen, um sie z.B. als Illustrationen für eigene Blogbeiträge nutzen zu können.

Tiere zeichnen | schokofisch.de„Entdecke das Tier in dir!“, hieß das Motto. Und die fünf Teilnehmerinnen begannen mit Lust und Spaß, ihre Tiere aufs Papier zu bringen.

Jede legte zu Beginn fest, mit welchem Tier sie sich an diesem Nachmittag beschäftigen wollte. Pferd, Pinguin und Erdmännchen waren am Start, außerdem verwandelten sich die Katze doch noch zu einer Schildkröte, und der Bär wurde immer mehr zum Schwein. Die inneren Lieblingstiere kamen also zum Vorschein!

Mir machte es großen Spaß, verschiedene Methoden und Perspektiven des Zeichnens einzubringen, beispielsweise aus dem Bereich der Sketchnotes. Die Weiterentwicklung der Tiere sprach für sich – und am Ende kamen wirklich tolle Ergebnisse heraus!

Danke an euch alle für die aktive und kreative Teilnahme!

Übrigens: Nächstes Jahr wird es wieder neue Workshops geben!

Ein paar Impressionen:

 

Und Feedback gab’s auch:

„Liebe Inga, was für ein schöner Nachmittag & toller Workshop. Ich freu mich schon sehr, mein Schwein weiter zu entdecken & zu entwickeln. Ich danke dir für diese vielen Impulse, es hat so viel Spaß gemacht!“

– Katja Mölck, Kick chaos – go kosmos

Diesen Beitrag teilen:
Inga
Social Media Managerin, evangelische Theologin, Bloggerin. Ziemlich oft online. Fotografiert, zeichnet und denkt sich immer wieder etwas Neues aus.