Schlagwort: Veränderung

In eigener Sache: Vieles anders – vieles neu

Inga von Thomsen | schokofisch.de

Besonders aufregend finde ich es ja, wenn Neues passiert. Nun geschieht ganz viel Neues – und entsprechend bin ich zur Zeit sehr sehr „freudig-aufgeregt“! Heute kann ich den Löwen aus dem Käfig lassen und euch endlich erzählen, warum:

In den vergangenen drei Jahren ist bei mir beruflich viel passiert. Mich mit schokofisch selbstständig zu machen, mit tollen Kunden zu arbeiten und Projekte umzusetzen – das hat mir viel Spaß gemacht (und macht es immer noch!) und ich habe sehr viel gelernt. Fachlich, thematisch, persönlich.

Eine Entwicklung, die nun zu einer größeren Veränderung führt: Ab 1. Februar 2016 werde ich wieder in einer Festanstellung arbeiten. Und zwar als Social-Media-Koordinatorin und Redaktionsmitarbeiterin für die „Kirche im NDR“, dem Evangelischen Rundfunkreferat der nordeutschen Kirchen. Ich freue mich, auf diese Weise zwei meiner liebsten Arbeitsbereiche zu verbinden: Social Media auf der einen Seite und die kirchlich-theologische Arbeit andererseits. Weiterlesen

WordPress: Theme-Änderung heißt, die Perspektive zu wechseln

Perspektive | schokofisch.de

Huch, sieht es hier auf der schokofisch-Webseite nicht schon wieder anders aus? Ja, das tut es. Ich gebe zu: Ich habe mal wieder am Layout herumgeschraubt. Warum? Naja…

1. Ich probiere gerne Neues aus

Kunden bei WordPress-Projekten zu beraten heißt auch, einen Überblick über verschiedene Layouts zu haben. Nun exitieren inzwischen wahrscheinlich tausende Themes für WordPress, die auch ein Profi gar nicht alle kennen kann. Zumal sehr viele davon kostenpflichtig sind, sprich: bezahlt werden müssen. Welche Anbieter von Bezahl-Themes ich bevorzuge, habe ich hier einmal aufgeschrieben.

Doch auch kostenlose Layouts gibt es viele – und durchaus gute! Denn kostenlos heißt nicht immer billig. Weiterlesen

Tag 11: Social Media im Unternehmen (5)

Anwendung von Social Media

Delphi Studie 2012:

  • Social Media ist wichtig, aber noch in der Entwicklung, deshalb noch wenig Erfahrungen, die sich auf längere Zeiträume beziehen
  • Guidelines werden kommen, aber noch nicht vorhanden
  • Nachholbedarf bei Evaluation: was hat wirklich Relevanz?
  • Sind spezifische Budgets sinnvoll? Ja, auch für Rechtsfragen, die ggf. noch unsicher sind und für die man dann (doch) Rechtsbeistand braucht.

Beispiel Deutsche Bank (@DeutscheBank) bei Twitter: sehr gut aufgestellt -> best practice

Beispiel Franzi schreibt an die Deutsche Bahn Weiterlesen