Schlagwort: Wechsel

In eigener Sache: Vieles anders – vieles neu

Inga von Thomsen | schokofisch.de

Besonders aufregend finde ich es ja, wenn Neues passiert. Nun geschieht ganz viel Neues – und entsprechend bin ich zur Zeit sehr sehr „freudig-aufgeregt“! Heute kann ich den Löwen aus dem Käfig lassen und euch endlich erzählen, warum:

In den vergangenen drei Jahren ist bei mir beruflich viel passiert. Mich mit schokofisch selbstständig zu machen, mit tollen Kunden zu arbeiten und Projekte umzusetzen – das hat mir viel Spaß gemacht (und macht es immer noch!) und ich habe sehr viel gelernt. Fachlich, thematisch, persönlich.

Eine Entwicklung, die nun zu einer größeren Veränderung führt: Ab 1. Februar 2016 werde ich wieder in einer Festanstellung arbeiten. Und zwar als Social-Media-Koordinatorin und Redaktionsmitarbeiterin für die „Kirche im NDR“, dem Evangelischen Rundfunkreferat der nordeutschen Kirchen. Ich freue mich, auf diese Weise zwei meiner liebsten Arbeitsbereiche zu verbinden: Social Media auf der einen Seite und die kirchlich-theologische Arbeit andererseits. Weiterlesen

Öfter mal etwas Neues: „Und jetzt?“

Abwechslung |schokofisch.de

Kennen Sie solche Momente auch: Obwohl ja eigentlich alles „okay“ ist, treibt es Sie weiter. Neu, anders, schöner – Hauptsache: Abwechslung, kein Stillstand!

Ich bin eigentlich ein Mensch, der mit dem sehr zufrieden ist, wie es ist. Und eher unspontan, wenn es um’s Weggehen oder Verabreden geht. Kontinuität und Sicherheit wären die passenden Schlagworte. Und doch brodelt es in mir, wenn sich Routine einstellt. Da ist diese innere Stimme, die flüstert: „Das ist langweilig! Wie soll es denn jetzt weiter gehen? Können wir endlich mal etwas Neues anfangen?

Ein Ventil in meinem Leben war dafür früher das Umziehen. Also das Wohnung wechseln. 15 Mal in knapp 20 Jahren, das kann sich sehen lassen, oder? Inzwischen bin ich angekommen, aber der Wunsch nach Perspektivwechsel, der drängelt weiter.  Weiterlesen