Fix und fertig?!

Kennst du das auch? Du hörst ein Lied, liest einen Text, siehst ein Bild – und es ist passiert: du verlierst völlig die Fassung. Vor Freunde, vor Glück – oder auch vor Rührung oder Traurigkeit. Mir ging es vor ein paar Tagen mit dem Lied „Fix you“ von Coldplay so. Endlosschleife im Kopf? Probleme wälzen wir gerne, aber leider hilft es nichts. Neue Erfahrungen aus Krisen oder durch eine Perspektivänderung helfen, sich neu auszurichten.

„In diese Welt passe ich nicht!?“

Dass ich nicht „komisch“ war, sondern hochsensibel, realisierte ich dann allerdings erst vor etwa sechs Jahren. Ich las irgendwo etwas dazu, recherchierte im Netz und las Bücher –– und hatte so viele Aha-Erlebnisse! Plötzlich verstand ich, warum ich so anders reagierte als viele meiner Mitmenschen!
Inzwischen liest man es so oft, dass es wie eine Modeerscheinung oder -krankheit anhört. Dabei ist dieses Fühlen mit allen Kanälen, Wahrnehmen ohne Filter wahrlich keine Krankheit, sondern eine „andere“ Art der Wahrnehmung, die bei ca. 15 bis 20 Prozent der Menschen vorkommt.