Schlagwort: Gründen

Ich bin Existenzgründerin! Und du?

schokofisch.de

Die Person, mit der dieser kurze Dialog stattfand, meinte es bestimmt gar nicht so: „Nach unserer Definition“, fügte sie noch hinzu.

Trotzdem fühle ich mich hinterher mulmig. Es stimmt: Ich bekomme keinen Gründungszuschuss. Was das genau ist, fragen sich vielleicht all jene, die selber keine Gründer sind.

Gründungsförderung

Der Gründungszuschuss wurde ursprünglich einmal eingeführt, um mehr Menschen in die Selbstständigkeit zu bringen. Gründer erhielten für die ersten Monate eine feste Summe, die z.B. die Krankenversicherung abdeckt. Außerdem gab es die Möglichkeit, eine Verlängerung zu beantragen.

Vor einigen Jahren beschloss die Bundesregierung, diesen bis dahin bestehenden Anspruch auf Gründungszuschuss aufzuheben und durch eine Kann-Leistung zu ersetzen. Heißt: Das Arbeitsamt muss dies genehmigen, wenn ein besonderer Förderungsbedarf besteht. Weiterlesen

Gründen heißt auch: Aushalten.

Bei schokofisch ist es im Moment eher ruhig. Was der Grund dafür ist? Dazu gibt es heute einen sehr persönlichen Einblick: über das Gründen und Aushalten.

Auch schokofisch muss mal nachdenken… Das Leben, das Universum, der ganze Rest – ihr kennt das. Ein paar Eindrücke davon gefällig?

Schweden | schokofisch.de

 

1. Der Start: energiegeladen und das Ziel vor Augen

Als Gründerin zu starten, ist super, wenn man eine klares Ziel vor Augen hat. Businessplan schreiben, Webseite aufsetzen, zack! Los geht’s! Doch nach einiger Zeit, durch Aufträge (im besten Fall), durch Gespräche mit Freunden und Netzwerkkollegen, verändern sich plötzlich Dinge… Weiterlesen